Menu
Ihr Warenkorb

Rapier & Fechtschwerter kaufen ᐉ Medieval Armoury Shop

Die Fechtfolie ist eine der drei Fechtwaffen. Es ist ein langes, flexibles Schwert aus Kohlenstoffstahl mit einem Gewicht von 0,500 kg und einer Länge von 1,10 m und einer Klinge mit rechteckigem Querschnitt.

Es war ursprünglich ein Trainingsschwert, das von der Sprotte abstammte.




Fechtfoliegeschichte


Im 17. Jahrhundert erschien die Fechtfolie, eine harmlose Waffe mit einer flexiblen Klinge, die mit einem Knopf in Form einer Blume versehen war, der es ermöglichte, ein Duell ohne Risiko zu simulieren.

In der Vergangenheit konnten Frauen nur Folie schießen, und angesichts des geringen Gewichts der Waffe wurde sie von Kindern häufig verwendet. Obwohl es heute ratsam ist, zunächst einige grundlegende Folienprinzipien zu lernen, beginnen Schützen heute mit einer der drei Waffen.




Der mittelalterliche Rapier


Ein mittelalterlicher Rapier ist ein Schwert mit einer schmalen Klinge (die sich vom Griff bis zur Spitze verjüngt) und endet immer in einer scharfen Spitze von drei oder mehr Tischen (Seiten der Klinge), die eher als Spitze als als Cutter verwendet wird. Es wurde aus mittelalterlichen Waffenschwertern abgeleitet, um zuerst mit Kettenhemden und später und hauptsächlich mit Geschirr (Vollmetallplattenrüstung, auch als weiße Rüstung bekannt) fertig zu werden.


Das Rapier war eine Spezialwaffe für den Kampf gegen das Geschirr, ebenso wie Streitkolben und Äxte, Dreschflegel, Hammerpicks und andere gehörnte Waffen, hauptsächlich aus dem späten Mittelalter. Die Einführung von Schießpulver in mittelalterlichen Waffen bedeutete das Ende der Plattenrüstung, jedoch gelang es dem mittelalterlichen Rapier zu überleben und sich weiterzuentwickeln.




Die schrittweise Einführung einzelner Pulverwaffen wie Arquebusse und Musketen veränderte radikal die Notwendigkeit, von einer 25 kg schweren Verteidigungsgruppe abgedeckt zu werden, die nicht immer vor einem präzisen oder direkten Schuss schützte. Daher war nach und nach der einzige metallische Schutz eines Soldaten der Kürass, die Armschienen und der Helm, und dies insbesondere bei montierten Einheiten. In der Zwischenzeit entwickelten sich die Degen im Laufe des 16. Jahrhunderts zu einer leichteren und schmaleren Klinge für den zivilen Gebrauch, die gleichzeitig Rapier oder Rapier genannt wurde (da sie als Teil der Kleidung getragen wurde). Es gab noch Versionen für den Krieg, die dem mittelalterlichen Rapier ähnlicher waren. Letztere wurden jedoch auf Sekundärwaffen verwiesen, da Spezialwaffen im Kampf effektiver waren. So waren die Schwerter aus dem 16. und 17. Jahrhundert entweder am besten für zivile Kämpfe geeignet (Duelle und Schlägereien) oder solche, die militärisch noch eine Rolle spielen konnten, zum Beispiel die Rungen, die von Söldnern in Fülle verwendet wurden. wie Lansqueneten, hauptsächlich, um Sprengstoffformationen aufzubrechen.

Marke: Kingston Arms
Das Langschwert Kingston Arms Sport Feder ist ein leichtes, schnelles, sicheres und wirtschaftliches HEMA-Langschwert für Sparringskämpfer, das für Vereine, Anfänger und sogar erfahrene Praktizierende entwickelt wurde. Durch Biegen des letzten Drittels der Klinge, während der Rest des Schwertes star..
239.99€
Ex Tax:198.34€
Marke: Windlass
Rapier aus dem 17. Jahrhundert mit einem sehr komplizierten Griff, wunderschön gearbeitet. Silberdrahtknauf mit Ringen oben und unten, Handaufzug. Die handgeschmiedete Klinge besteht aus gründlich gehärtetem Kohlenstoffstahl mit einer breiten Kehle für Leichtigkeit und Kraft beim Stoßen und einer di..
309.90€
Ex Tax:256.12€
Schöne Nachbildung eines italienischen Schwertgriffrapiers aus dem 16. Jahrhundert.Bis zum Ende des Mittelalters wurden aufgrund der veränderten Kampftechniken die Klingen länger und schmaler und das gemeine Schwert durch das elegantere Rapier ersetzt. Darüber hinaus war das Tragen eines Rapiers ein..
151.13€
Ex Tax:124.90€
Marke: Cold Steel
Das Duell war Mitte des 16. Jahrhunderts auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Tatsächlich wurde das Duellieren von König Ludwig XIII. von Frankreich verboten, weil er befürchtete, zu viele seiner wichtigsten Würdenträger an diesen gefährlichen Sport zu verlieren!Aristokratische Adlige betrachteten ..
499.99€
Ex Tax:413.21€
Marke: Windlass
Außergewöhnliches Rapier, nicht nur wegen seiner exquisiten Schönheit. Dieser Rapier ist eine Nachbildung eines Originals aus der Hank Reinhardt Collection. Dieses Schwert zeigt eines der anmutigsten und erhabensten Designs in einer Zeit, in der keine zwei Schwerter genau gleich waren. (Es gab oft e..
269.99€
Ex Tax:223.13€
Bei dieser Restaurierung eines sogenannten Pappenheimer-Degens kommt eine lange, zweischneidige EN45-Federstahlklinge mit Diamantquerschnitt und spitzer Spitze zum Einsatz. Der komplette Erl der Klinge ist bis in den Knauf eingefädelt und die Kanten sind nicht geschliffen. Der facettierte Knauf und ..
151.90€
Ex Tax:125.54€
Marke: Hanwei
Die Hanwei-Rapiers im Renaissance-Stil stammen aus dem frühen 17. Jahrhundert in Europa, wo der Schwertkampf mit dem Rapier als wichtiges Element der Erziehung eines Gentleman galt und häufig zur Beilegung von Gentleman-Streitigkeiten eingesetzt wurde. Klingen wurden normalerweise in einem der Kling..
255.00€
Ex Tax:210.74€
Marke: Windlass
Handgefertigt im Stil eines Rapierschwerts aus dem 17. Jahrhundert, ist diese Reproduktion atemberaubend. Zum Schutz der Hand enthält er einen Metallkorb mit aufwendiger Flechtung. Der sorgfältig geschnitzte Horngriff ist handgefertigt und mit einem einzelnen Stahldraht eingelegt, der bei Zweikämpfe..
280.90€
Ex Tax:232.15€
Eine Nachbildung nach Vorbildern aus dem 17. Jahrhundert. Die Klinge besteht aus Kohlenstoffstahl. Der gesamte Griff ist aus Messing.Die Klinge ist nicht geschärft.Klingenmaterial: KohlenstoffstahlGesamtlänge: ca. 112,0 cmKlingenlänge: ca. 96,0 cmmax. Klingenbreite: ca. 3,0 cmSchlagkante: ca. 1,0mmG..
59.90€
Ex Tax:49.50€
Der Begriff Rapier bezieht sich auf eine Hieb- und Stichwaffe, die bis zum frühen 16. Jahrhundert hauptsächlich von der Aristokratie eingesetzt wurde.Der Korb an diesem Rapier ist hübsch und der Schutz ist 30 cm lang. Es wird von einer Scheide begleitet.Wir empfehlen, das Rapier an einem Gürtel mit ..
128.90€
Ex Tax:106.53€
Marke: Hanwei
Das Hanwei Torino Rapier verfügt über den in diesem Teil Europas beliebten klassischen geraden Crossguard-Stil und basiert auf Modellen von Rapiers mit geschwungenem Griff italienischer Herkunft aus dem 17. Jahrhundert. Mit einer flexgehärteten Klinge aus Kohlenstoffstahl, einem Edelstahlgriff (für ..
369.99€
Ex Tax:305.78€
Marke: Battlecry
Das Korbgriff-Kampfschwert wurde im 16. Jahrhundert immer beliebter und sein grundlegendes Design wird weiterhin in vielen Parade-Schwertern von Streitkräften auf der ganzen Welt verwendet.Diese besondere Art des Designs, das Schneiden und Stoßen von Schwertern, setzte sich während des englischen Bü..
228.00€
Ex Tax:188.43€
Zeigen 1 to 12 von 13 (2 Seiten)
Ihre Cookies-Einstellungen!
Cookies helfen uns, Ihnen 100% der Funktionsweise der Website anzubieten. Akzeptieren Sie und Sie haben alle Funktionen unseres Shops. Weitere Informationen erhalten Sie, indem Sie auf HIER klicken.