Menu
Ihr Warenkorb

Kaufen Sie Claymore, Bastard, langschwerter ᐉ Schaukampf, Replicas ᐉ Medieval Armoury Shop

Ein Claymore (/ ˈkleɪmɔːr /; aus dem schottisch-gälischen: claidheamh-mòr, "großes Schwert") ist entweder die schottische Variante des spätmittelalterlichen Zweihandschwerts oder die schottische Variante des Schwertes mit Korbgriff. Ersteres zeichnet sich durch einen Kreuzgriff aus nach vorne abfallenden Quillons mit Vierpassabschlüssen aus und wurde vom 15. bis 17. Jahrhundert verwendet.




Das Wort Claymore wurde erstmals in Bezug auf Schwerter im 18. Jahrhundert in Schottland und Teilen Englands verwendet, um sich auf Schwerter mit Korbgriff zu beziehen. Diese Beschreibung wurde möglicherweise im 17. Jahrhundert nicht verwendet, als Schwerter mit Korbgriff die wichtigsten militärischen Schwerter in ganz Europa waren, aber diese Schwerter mit Korbgriff und breiter Klinge blieben bis ins 21. Jahrhundert bei Offizieren schottischer Regimenter im Einsatz. Nach den Acts of Union im Jahr 1707, als schottische und englische Regimenter zusammengelegt wurden, wurden die Schwerter von schottischen Offizieren als Zeichen der Unterscheidung gegenüber den schlankeren Säbeln angesehen, die von ihren englischen Zeitgenossen verwendet wurden: ein Symbol für körperliche Stärke und Können und eine Verbindung zur historischen Lebensweise der Highlands.


Zweihand (Highland) Claymore


Das Zweihand-Claymore war ein großes Schwert, das im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit verwendet wurde. Es wurde in den ständigen Clankriegen und Grenzkämpfen mit den Engländern von ca. 1400 bis 1700 verwendet. Obwohl es bereits in den schottischen Unabhängigkeitskriegen Claymores gab, waren sie kleiner und nur wenige hatten das typische Vierpass-Design (wie auf dem Großen zu sehen ist) Siegel von John Balliol King of Scots). Die letzte bekannte Schlacht, in der es vermutlich in beträchtlicher Anzahl eingesetzt wurde, war die Schlacht von Killiecrankie im Jahr 1689. Sie war etwas länger als andere Zweihandschwerter dieser Zeit. Die Engländer verwendeten während der Renaissance Schwerter ähnlich dem Claymore, die als Großschwert bezeichnet wurden. Der Zweihand-Claymore scheint ein Ableger frühschottischer mittelalterlicher Langschwerter zu sein (ähnlich dem Espee de Guerre oder dem Grete-Kriegsschwert), die einen unverwechselbaren Stil eines Kreuzgriffs mit nach vorne abgewinkelten Armen entwickelt hatten, der in spachteligen Schwellungen endete. Die gelappten Knaufe früherer Schwerter wurden vom Wikinger-Stil inspiriert. Die Spatelschwellungen wurden später häufig in Vierpassform ausgeführt.




Der durchschnittliche Claymore hatte eine Gesamtlänge von etwa 140 cm (55 Zoll), einen Griff von 33 cm (13 Zoll), eine Klinge von 107 cm (42 Zoll) und ein Gewicht von etwa 2,5 kg (5,5 lb). Zum Beispiel beschrieb Thomas Pennant 1772 ein Schwert, das er bei seinem Besuch in Raasay gesehen hatte, als: "eine unhandliche Waffe, zwei Zoll breit, doppelt kantig; die Länge der Klinge drei Fuß sieben Zoll; des Griffs vierzehn Zoll; einer Ebene Querschutz, ein Fuß; das Gewicht sechs Pfund und eine halbe. " Das größte Claymore aller Zeiten; bekannt als Fuilteach Mhuirt "blutig / blutig von Mord / Tötung", wiegt 10 Kilogramm und misst 2,24 Meter in der Länge. Es wird angenommen, dass es um das 15. Jahrhundert von einem Mitglied des Clan Maxwell geführt wurde. Das Schwert befindet sich derzeit im Besitz des National War Museum in Edinburgh, Schottland.


Das Schwert hatte einen ziemlich einheitlichen Stil und war mit einem Radknauf besetzt, der oft von einer sichelförmigen Mutter und einem Schutz mit geraden, nach vorne geneigten Armen bedeckt war, die in Vierpass endeten, und Langets, die vom Schutz über die Mitte der Klinge liefen. Ein anderer üblicher Stil von Zweihand-Claymore (obwohl heute weniger bekannt) war der "Clamshell Hilted" Claymore. Es hatte einen Querschutz, der aus zwei nach unten gebogenen Armen und zwei großen, runden, konkaven Platten bestand, die den Vordergriff schützten. Es wurde so genannt, weil die runden Wachen einer offenen Muschel ähnelten.

Marke: Windlass
Dieses Bastardschwert ist ein großes Schwert, das in den Reihen der Tudors in der Schlacht von Bosworth im Jahr 1845 hätte verwendet werden können. Dieses Schwert ist enorm groß, aber es ist auch außerordentlich leicht und schön ausbalanciert. Die breite Klinge besteht aus geschmiedetem Kohlenstoffs..
245.99€
Ex Tax:203.30€
Marke: Amont
Schwert von William Wallace aus dem Film Braveheart. Inoffizielle Nachbildung. Knauf und Handschutz sind nickelfarben, der Griff braun.Mit einer Gesamtgröße von 114 cm ist er aus Stahl gefertigt. Es enthält Scheide...
85.90€
Ex Tax:70.99€
Claymore-Schwert, Sammlung Marto Claymore-Schwert, Sammlung Marto
-10 %
Marke: Marto
Claymore-Schwert, repliziert von Marto. Aus Edelstahl gefertigt, hat es eine Gesamtlänge von ca. 145 cm und wiegt etwa 2,5 kg. Wunderschöne dekorative Veredelung. Claymore ist ein von beiden Klingen geschärftes Großschwert, das das Führen beider Hände erforderte, und einen sehr langen Griff (mi..
257.40€ 286.00€
Ex Tax:212.73€
Wunderschönes Claymore-Schwert, bei dem die Klinge aus Kohlenstoffstahl handgeschmiedet wurde.Der Holzgriff ist mit Leder umwickelt.Klingenlänge: ca. 105cm..
112.90€
Ex Tax:93.31€
Englisches mittelalterliches Schwert, 15. Jh. Englisches mittelalterliches Schwert, 15. Jh.
AUF LAGER
Dieses mittelalterliche englische Schwert von Tewkesbury ist ein klassisches Beispiel für ein spätmittelalterliches Langhieb- und Stichschwert, benannt nach dem historischen Kampf. Obwohl dieses schöne, preiswerte Anderthalbhänder (auch bekannt als Bastardschwert) keine maßstabsgetreue Nachbildung e..
145.90€
Ex Tax:120.58€
Marke: Cold Steel
Es fällt uns schwer, uns ein vielseitigeres oder effektiveres Schwert als das hier angebotene Bastard- oder Anderthalbhänder-Schwert von Cold Steel® vorzustellen. Für ein Schwert dieser Größe ist es erstaunlich leicht (etwas weniger als 1,4 kg) und schnell.Seine 85 cm lange Klinge ist ziemlich breit..
490.00€
Ex Tax:404.96€
Marke: Cold Steel
Die Rekonstruktion des italienischen Langschwerts von Cold Steel® basiert auf einer italienischen Philosophie des Schwertdesigns. Obwohl die Klinge und das Gleichgewicht Stoßangriffe begünstigen, sind die Schneidkanten auch unglaublich kraftvoll. Mit seiner langen, nach unten gebogenen Parierstange,..
489.90€
Ex Tax:404.88€
Marke: Battlecry
Bosworth Langschwert - Funktionelles KampfschwertBosworth Longsword, Langschwert aus der BattleCry Collection von Windlass Steelcrafts. Speziell entwickelt, um verwendet zu werden. Es besteht aus 1065 Kohlenstoffstahl mit einer geschwärzten Oberfläche. Extra breite Spitze und temperiert auf ca. 50RC..
290.90€
Ex Tax:240.41€
Marke: Hanwei
Michael 'Tinker' Pearce hat für Hanwei eine Reihe von Schwertern aus 5160 Stahl kreiert, die Authentizität, Funktionalität und Leistung betonen.Jeder der 7 Typen wird in lebenden (scharfen) und Sparring- (stumpfen) Versionen hergestellt, um die Bedürfnisse westlicher Kampfkünstler für Sparring und S..
324.90€
Ex Tax:268.51€
Marke: Hanwei
Michael 'Tinker' Pearce hat für Hanwei eine Reihe von Schwertern aus 5160 Stahl kreiert, die Authentizität, Funktionalität und Leistung betonen.Jeder der 7 Typen wird in lebenden (scharfen) und Sparring- (stumpfen) Versionen hergestellt, um die Bedürfnisse westlicher Kampfkünstler für Sparring und S..
335.99€
Ex Tax:277.68€
Eine beeindruckende Zweihänder-Kopie aus dem späten Mittelalter. Dieser Schwerttyp, der oft als Bastardschwert oder einfach als Langschwert bekannt ist, tauchte erstmals im 14. Jahrhundert auf.Nur in Handarbeit wird dieses praktische stumpfe Langschwert gefertigt. Stahl wird für die umgedrehte Parie..
189.90€
Ex Tax:156.94€
Marke: Cold Steel
Das legendäre Schwert des Highland Clansman, das Scottish Broadsword, verfügt über eine große, zweischneidige Klinge und einen erkennbaren Korbgriff. Dieses Schwert hat sich auf den Schlachtfeldern der ganzen Welt als mehr als nur ein Gegner für feindliche Krieger erwiesen, wenn es mit Ziel und Dolc..
359.99€
Ex Tax:297.51€
Zeigen 1 to 12 von 20 (2 Seiten)
Ihre Cookies-Einstellungen!
Cookies helfen uns, Ihnen 100% der Funktionsweise der Website anzubieten. Akzeptieren Sie und Sie haben alle Funktionen unseres Shops. Weitere Informationen erhalten Sie, indem Sie auf HIER klicken.